Live zu erleben!

Liebe Menschen mit Brot-Affinität,

am Dienstag, den 10.12.2013, könnt ihr im Sound´n´Arts den Amnesty International Benefiz-Abend erleben. Ab 20:30 Uhr gibt es dort unter anderem diese Lampe zu erleben:

Diese Lampe - live!

Diese Lampe – live!

Links von der Lampe sitzt dann Jóhannes Klütsch am Schlagzeug und halb rechts davon (schräg davor) steht Brotmüller mit Strom-Gitarre. Der Bassist Niki Durst kocht in Palermo italienischen Kaffee und ist etwas traurig, dass er nicht mitspielen kann. Die anderen beiden fänden auch gut, wenn er da wäre. Um den fehlenden Bass zu kompensieren, dreht dann Brotmüller den Verstärker ziemlich laut und tritt auf die Fuzz-Box. Auch okay.

Bis morgen, wenn ihr mögt,

eure Brotkrumen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s